Archive for August, 2015
11914987_1086284598070920_789367445_n
0
Am Gipfel angekommen
Interview mit Kjetil Thorsen und Astrid Van Veen von Snøhetta im April 2015 in Oslo, erschienen im Juni 2015 im SCHAUFENSTER, Magazin der österreichischen Tageszeitung #die Presse’ Snøhetta heißt Schneekrone und ist einer der höchsten Berge Norwegens. Es ist auch der Name des erfolgreichsten norwegischen Architekturbüros. Eine oft gehörte Erklärung für diese Namensgebung ist, dass sich die Architekten von Snøhetta gerne von der Natur inspirieren lassen und darauf bedacht sind, dass sich ihre Entwürfe in Landschaften einfügen, genau so wie der Berg im Land. Die wahre Geschichte ist bodenständiger: Das erste Büro von Snøhetta in Oslo lag über einer Bierkneipe mit dem Namen Dovregubben, wo man sich gerne nach der Arbeit traf. Dovregubben ist der Name eines mächtigen Trolls, der, nach einem Gedicht von Peer Gynt, auf dem Berg Snøhetta lebt. Oper im Hafen von Oslo                  Das Büro wurde 1989 von dem Norweger Kjetil Thorsen zusammen mit dem Amerikaner Craig Dykers und sechs weiteren Architekten gegründet. Schnell machte man sich einen Namen als Querdenker der Architektur. Der internationale Türöffner war 2008 die Oper in Olso, die sich aus schneeweißem Marmor und Granit sanft aus dem Hafenbecken erhebt, mittendrin ein gläserner Kubus, der... Continue Reading
1