Archive for April, 2015
Soho_House_Berlin_Club_Bar
0
Je kleiner, desto privater
Einer von vier Texten, erschienen am 9. April als Sonderveröffentlichung in der Zeit zum Thema Immobilien und Anlagen der Zukunft. Die Immobilie der Zukunft ist das Micro-Apartment. Es enthält nur noch das Notwendigste, denn das eigentliche Leben findet in der Stadt statt.                 Leben in der Zukunft: Geschlafen wird in der Miniwohnung, gekocht wird gemeinsam im Co-Working Space und entspannt im Wohnzimmer des Memberclubs, wie etwa dem Soho House in Berlin (siehe Aufmacherbild).     Krawatten und Kostüme tragen sie nicht, die Mitglieder des Soho House in Berlin. Es sind vorwiegend Kreative, die hier ein- und ausgehen. Lässig der Look, entspannt die Atmosphäre, Freizeit und Arbeit verschwimmen, genau so ist es vom Konzept her vorgesehen. Member-Clubs dienen nicht mehr nur älteren Herren, die gemütlich ihren Rotwein trinken, sie sind zu den neuen Wohnzimmern junger Großstädter geworden. Das erste Soho House eröffnete 1995 in London, mittlerweile betreibt die Soho House Group über zehn Mitgliederclubs in Großbritannien, den USA und eines in Berlin. Weitere Memberclubs sind in Planung, auch von anderen Betreibern. Der Name dieses gesellschaftlichen Phänomens lautet Third Place Living. 1989 kategorisierte der US-amerikanische Soziologe Ray Oldenburg unsere Lebensräume in erste, zweite und dritte Orte.... Continue Reading
1