Archive for February, 2014
Mundpropaganda für Bienen
0
Von der Biene in den Mund
Im Schwänzeltanz zum Bienenschutz Das Kollektiv der Bienenvölker ist bedroht. Daher ist ein kollektives Überdenken unseres Umgangs mit der Natur von Nöten. Es wäre langweilig auf unseren Tellern, wenn die Bienen nicht mehr da wären, nicht nur weil der Honig fehlen würde. Die Biene ist eine der wichtigsten Dienstleisterinnen unseres Ökosystems und derzeit bedroht von vielen verschiedenen unnatürlichen Einflüssen, die wir ihr zumuten. Die Politik hat erste Schritte eingeleitet, indem sie den Einsatz von bestimmten Pestiziden in der EU verbietet. Doch ob das wirklich ausreicht, um die intelligenten Superorganismen zu schützen, ist noch nicht geklärt. Daher sollten wir ebenso wie die Bienen an einem Strang ziehen und weitere Maßnahmen zu ihrem Schutz in die Wege leiten. Text: Yvonne Schröder für das neue Mulikosmos Magazin von Multikraft – siehe hier   Ein kleiner Platz für eine kurze Verschnaufpause, das reicht oft schon aus. Anfliegen, absetzen und ausruhen von der täglichen harten Arbeit, das können Bienen seit einiger Zeit in der Bee Station auf dem Dach des Designhotels Daniel in Wien. Auch auf der Staatsoper und auch in anderen Städten weltweit gibt es bereits solche Ausruhstationen für Bienen, deren Leben schon im Normalzustand Schwerstarbeit ist. Zudem wird ihnen das Herumsummen nicht nur... Continue Reading
1