Archive for April, 2013
Foto10
0
Zuhause im Hotel Kempinski
Der Begriff „Zuhause“ löst bei den meisten Menschen Assoziationen wie „Kindheit“, „Familie“ oder den Wunsch nach dem „Häuschen im Grünen“ aus. Die Definition im Duden ist weniger romantisch: Zuhause, die „Wohnung, in der jemand zu Hause ist“. In Klammern steht immerhin „in der man sich wohl fühlt“. Also bedeutet es ganz pragmatisch, dass man überall dort Zuhause ist, wo man sich eine Wohnung nimmt (in der man sich wohl fühlt). Warum ich das definiere? Weil ich im Gegensatz zu den meisten eine andere Vorstellung von meinem idealen Zuhause habe. Nicht weniger romantisch, nur weniger konform: Mein Traum ist es in einem Hotel zu wohnen. LOBBY Kempinski Palais Hansen                     Ja richtig gelesen, wenn ich morgen im Lotto gewinne, packe ich noch am selben Tag die Koffer und checke am darauf folgenden Tag im neuen Kempinski in Wien ein. Bisher hatte ich zwar ein anderes Lieblingshotel in der Stadt, in der ich zwar seit zehn Jahren lebe, die ich nach wie vor aber gerne auch noch als Touristin erlebe – das hat sich aber geändert. Am letzten Sonntag. Da durfte ich nämlich (gemeinsam mit meiner charmanten Begleitung, ebenfalls ein Hotelliebhaber und Nicht-Verächter standesgemäßen... Continue Reading
1