GG&L Accessoires
0
Deutsche Welle

Denkt man an Mode aus Deutschland, dann denkt man an puristische Schnitte oder ordentliche Maßarbeit wie von Jil Sander oder Wolfgang Joop. Vielleicht aber auch an den Mann mit dem weißen Zopf, der nach Paris ausgewanderte, um dort kreativ sein zu können. Die neue Generation deutscher Designer ist im Land geblieben, um einen frischen deutschen Stil zu schaffen: Ihre Mode ist smart, mit Liebe zum Detail, qualitativ hochwertig und mit viel Stilempfinden versehen. Labels wie Marcel Ostertag, SCHUMACHER oder George, Gina & Lucy haben bereits eine große internationale Fangemeinde gefunden.

 

Marcel Ostertag

Der junge Wilde

Der 32-jährige Marcel Ostertag ist trotz seiner steilen Karriere und seiner Leidenschaft für hohe Schuhe am Boden geblieben. Nach seinem Studium an der ESMOD in München und Berlin ging er nach London, wo er an Projekten mit Christopher Bailey von Burberry oder Paul Smith arbeitete. Seit einigen Jahren zeigt er seine Kollektionen regelmäßig auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin und auch in Wien, wo er einige Jahre lang lebte und Mitglied des Wiener Staatsopern-Balletts war.

Wo zu kaufen? Shop in München, Westermühlstraße 3, 80469 München

In Wien: Rogy + Ostertag, Landskrongasse 1-3, 1010 Wien

www.marcelostertag.com

 

 

Hoch hinaus will Marcel Ostertag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Shop in München

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Kreationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SCHUMACHER

Designerin der Lieblingsstücke

Das Herz des Labels SCHUMACHER ist die bei Düsseldorf aufgewachsene Designerin Dorothee Schumacher. Schon als Jugendliche war sie von der Fashion-Branche fasziniert, weshalb sie nach Frankreich und Italien ging, um das Textilhandwerk zu erlernen. Doch sie kehrte zurück nach Deutschland, um 1989 ihr eigenes Label zu gründen. Heute ist ihre Mode in 46 Ländern und bei 600 Einzelhändlern erhältlich. Seit 2002 zeigt Dorothee Schumacher ihre „Lieblingsstücke für die anspruchsvollsten Kleiderschränke der Welt“, wie sie ihre Kreationen beschreibt, auf der New York Fashion Week, seit 2008 auch für ein Hand verlesenes Publikum in Moskau und Asien.

Wo zu kaufen? SCHUMACHER

In Wien: 4 Jahreszeiten, Ringstrassengalerien

In ganz Österreich bei Peek & Cloppenburg

Onlineshop: http://www.dorothee-schumacher.com/de/Shop

 

Designerin Dorothee Schumacher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühjahr / Sommer 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

George, Gina & Lucy

Taschen als Kultobjekte

Die bunten Taschen des jungen Labels George, Gina & Lucy erobern seit einigen Jahren die Herzen vieler Frauen in der ganzen Welt. Begonnen hat alles in dem kleinen hessischen Ort Langenselbold bei Frankfurt, als Nicolas Neuhaus und seine Frau Nicole gemeinsam mit Oliver Bruhn die Designfirma Departmentgreen gründeten. Die Idee, Handtaschen aus Nylon, die modisch und gleichzeitig praktisch – weil waschbar – und nicht teurer als 100 Euro sind, machte sich schnell bezahlt. Mittlerweile werden jedes Jahr rund eine Millionen der Accessoires mit dem Karabinerhaken verkauft. Die Geschichte hinter dem Namen George, Gina & LUCY ist ebenso außergewöhnlich wie die Taschen selbst: Nicole Neuhaus Großtante LUCY soll sich in den USA in GEORGE verliebt haben. Als sie zurückkam nach Deutschland, blieb ihr nur eine Tasche voller Erinnerungen, ihre ImaGINAtion.

Wo kaufen? Steffl, Kärntner Straße 19, 1010 Wien

Online: http://www.reyerlooks.com/de

www.george-gina-lucy.com

 

Eine Welt voller bunter Accessoires

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Bags

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

& Accessoires

die schroeder
Website
Your Name Email Website


nine − 8 =